Presseinformation

08/01/2019

Programmerweiterung: Sachs Drehmomentwandler für 6HP-Getriebe

  • Hochwertige Komponenten für moderne Automatikgetriebe
  • Mehr Fahrkomfort und -dynamik sowie weniger Verbrauch
  • Ab sofort auch für 6HP-Getriebe erhältlich

Schweinfurt. In internationalen Märkten wie Japan oder USA werden bevorzugt Autos mit Automatikgetriebe gefahren. Nach Schätzungen des Fachmediums „vdi nachrichten“ liegt dort deren Anteil bei stolzen 90 Prozent. Doch auch in Deutschland hat fast jedes zweite der bis Ende August 2018 neu zugelassenen Fahrzeuge ein Automatikgetriebe. ZF Aftermarket trägt dieser Entwicklung Rechnung und hat sein vielfältiges Produktportfolio in Erstausrüsterqualität um 20 weitere Sachs Drehmomentwandler für Pkw-Automatikgetriebe ergänzt.

Mehr anzeigen
Programmerweiterung: Sachs Drehmomentwandler für 6HP-Getriebe

Zusätzlich zu dem umfangreichen Portfolio für Mercedes Benz-Fahrzeuge gibt es den etablierten Sachs Drehmomentwandler für 6HP-Getriebe ab sofort auch für Modelle von Audi, Aston Martin, BMW, Jaguar, Land Rover, Porsche, Skoda und die VW-Gruppe.

„Unsere Drehmomentwandler“, sagt Richard Adgey, Leiter Produktmanagement bei ZF Aftermarket, „sind die ideale Lösung für moderne Automatikgetriebe. Auf extrem wenig Bauraum bieten die Produkte höchste Leistung in kompakter Form.“ Die Sachs Drehmomentwandler zeichnen sich zudem durch eine hohe hydrodynamische Leistungsdichte aus und sind individuell an den jeweiligen Antriebsstrang der unterschiedlichen Hersteller abgestimmt. Sie gewährleisten perfektes Verhalten beim Anfahren – ganz gleich, ob auf steilen Straßen oder im Stop-and-Go-Verkehr und bieten so optimalen Fahrkomfort.

Kommt außerdem eine Sachs Wandlerüberbrückungskupplung zum Einsatz, werden diese positiven Eigenschaften sogar noch einmal maximiert. Die Wandlerüberbrückungskupplung besteht aus einer Überbrückungskupplung und Torsionsdämpfern, die gemeinsam Verschleiß beim Anfahren vermeiden, effizienter Kraft übertragen, Energieverluste sowie Geräusche reduzieren und dabei auch noch die Fahrdynamik verbessern. Weiteren Fahrkomfort liefert das Automatikgetriebe durch sanfte und ruckelfreie Schaltvorgänge sowie einen geringeren Kraftstoffverbrauch. Da sich Fahrer zudem weniger auf das Fahren selbst und damit mehr auf den Straßenverkehr konzentrieren können, ist das automatische Fahren gleichzeitig sicherer.

ZF Aftermarket bietet hohe Servicequalität

Der Drehmomentwandler ist eine extrem wichtige und unverzichtbare Komponente in einem Automatikgetriebe. Er übernimmt die Aufgabe der herkömmlichen Kupplung, indem er Motor und Getriebe trennt und wieder verbindet. Dabei wird die Bewegungsenergie des Motors vom Pumpenrad mittels eines Ölstroms über das Leitrad an das Turbinenrad und somit auf das Getriebe übertragen. Dieses Zusammenspiel macht das Anfahren überhaupt erst möglich. Um einem vorzeitigem Verschleiß des Automatikgetriebes und seiner Komponenten vorzubeugen, empfiehlt ZF Aftermarket, das Getriebeöl nach 100.000 Kilometern zu wechseln – somit ist gewährleistet, dass der Sachs Drehmomentwandler als integraler und sicherheitsrelevanter Bestandteil des Automatikgetriebes stets für optimale Leistung sorgt.

KONTAKT

Fabiola Wagner

Leitung Aftermarket Kommunikation

+49 9721 4756-110

fabiola.wagner@zf.com

Katharina Heck

Aftermarket Communications D-A-CH

+49 9721 4756-390

katharina.heck@zf.com