Press Center
Deutsch
Sprachen
中文
日本語
Português
Pусский
Český
Slovenský
  • Start
  • Presse Datenbank (DE)
  • Quick Facts
  • Presseverteiler
  • Kontakt

Presseinformation

20/10/2020

ZF präsentiert: TX-FUELBOT, die innovative und prädiktive Lösung für das Kraftstoffmanagement von Nutzfahrzeugflotten

  • Zukunftsweisendes, auf Big Data & Analytik gestütztes Echtzeit-Tool, das Fuhrparkbetreibern eine innovative, prädiktive Lösung für das Kraftstoffmanagement ihrer Fahrzeuge bietet.
  • Bringt den europäischen Ferntransport mit intelligenterem Tanken einen Schritt näher zum innovativen Energiemanagement.
  • Der unter der Marke Transics erhältliche TX-FUELBOT erlaubt Fuhrparkbetreibern die Optimierung ihrer Tankstrategien: er erzeugt direktes Einsparungspotenzial bei ihren Kraftstoffkosten von bis zu 9 Prozent jährlich und erfüllt das Versprechen des Unternehmens, den Straßentransport radikal straffer, grüner und sicherer zu machen.

Brüssel, Belgien. Mit TX-FUELBOT™ stellt die ZF Friedrichshafen AG ein einzigartiges, innovatives und prädiktives Tool für das Kraftstoffmanagement vor. Es basiert auf Big Data & Analytik und wurde speziell entwickelt, um die Kraftstoffkosten von Nutzfahrzeugflotten zu senken. Der TX-FUELBOT ist für alle Fuhrparkgrößen geeignet und setzt an einem ihrer größten Kostenfaktoren an – ihrer Kraftstoffrechnung.

Mehr anzeigen
ZF präsentiert: TX-FUELBOT, die innovative und prädiktive Lösung für das Kraftstoffmanagement von Nutzfahrzeugflotten

Die Lösung wird als Teil von ZF‘s unlängst akquirierter Palette von WABCO-Flottenmanagementsystemen unter der Marke Transics auf den Markt gebracht, in Kürze aber auch als voll integrierbare Lösung für Software von Drittanbietern erhältlich.

Der TX-FUELBOT wurde entwickelt, um die Kraftstoffeffizienz eines Fuhrparks einen Gang höher zu schalten: er erfasst Informationen von der LKW-Telematik, von Planungs- und Streckensystemen und Kraftstoffpreisen aus diversen europäischen Kraftstoffnetzwerken. Die heute schon über die Palette der Transics-Flottenmanagement-systeme (FMS) erhältliche Lösung soll zu einer geschätzten Senkung der jährlichen Gesamtausgaben eines Fuhrparks für Kraftstoff von 21 Prozent beitragen.

Durch die Nutzung von Datenintelligenz und prädiktiver Analytik berechnet der TX-FUELBOT für den LKW-Fahrer automatisch die billigste nächste Tankstelle, basierend auf Kosteneffizienz, aber auch auf dem kürzesten Umweg, verbleibenden Lenkzeiten und dem im Tank noch vorhandenen Kraftstoff. Die Empfehlungen werden in Echtzeit direkt an den Fahrer gesendet und stehen über ein interaktives Dashboard auch den Nutzern im Backoffice zur Verfügung.

Da keine zusätzlichen Investitionen in Hardware erforderlich sind, kann der TX-FUELBOT auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Fuhrparks zugeschnitten werden. Die Möglichkeiten zur Anpassung an den einzelnen Kunden sind schier unerschöpflich: Präferenzen für Kraftstoffmarken, Tankkarten, Tankstellen und sogar spezifische Kraftstoffpreise und -rabatte.

Der TX-FUELBOT ist der jüngste Beitrag des Unternehmens zu intelligentem Energiemanagement für den Transportsektor. Er folgt auf den jüngsten Launch von TX-ECO™ (eine Lösung, die die Öko-Leistung eines Fahrers beurteilt und stimuliert) und TX-FUELCOMPASS™, der Fuhrparkbetreibern einen kompletten Überblick über ihre Kraftstoffnutzung bietet.

ZF wird sein umfassendes Händler- und Servicenetzwerk nutzen, um die Markteinführung des TX-FUELBOT ab dem 28. September 2020 in ganz Europa, Nahost und in der Türkei zu unterstützen.

„Wir sind stolz, unsere einzigartige TX-FUELBOT- Lösung vorzustellen. Hierbei handelt es sich um den ersten weitum verfügbaren Kraftstoffmanagementdienst, der Entscheidungen über optimales Tanken automatisiert. Damit trägt er dazu bei, Einsparungen bei einem der wichtigsten Ausgabenposten für Fuhrparks in bisher unerreichter Höhe zu realisieren“, betont Peter Bal, Business Leader Digital Customer Solutions EMEA bei ZF Commercial Vehicle Control Systems.

„Mit dem TX-FUELBOT stellt ZF erneut seine Ambition unter Beweis, Fuhrparks auf dem Weg zu einer noch höheren Betriebseffizienz zu begleiten. Er ist die jüngste Innovation des Unternehmens und bietet eine einzigartige Kombination von branchenführender Technologie mit der Nutzung der Kraft von Big Data und maschinellem Lernen, um Fuhrparks dabei zu unterstützen, intelligenter zu tanken. Mit der Einführung dieser neuen Technologie helfen wir unseren Kunden, ihre Gesamtbetriebskosten auf dem hart umkämpften Transportmarkt weiter zu optimieren. Es ist unser jüngster Beitrag zur Unterstützung unserer Partner im Transportsektor, um im gesamten Ökosystem des Transports einen strafferen, grüneren und sichereren Betrieb zu erreichen.“

Der TX-FUELBOT ist der nächste Schritt in die von ZF konzipierte Zukunft von automatisiertem Energiemanagement: optimale Einsparungen bei den Betriebskosten ohne CO₂-Emissionen – durch die Mobilisierung des Potenzials von Datenintelligenz.

KONTAKT

Thomas Wenzel

Director Global Corporate Communications

+49 7541 77-2543

thomas.wenzel@zf.com

Fabiola Wagner

Leitung Aftermarket Kommunikation

+49 9721 4756-110

fabiola.wagner@zf.com