Presseinformation

23/10/2019

Envision und ZF verkünden strategische Partnerschaft

  • Envision Energy und ZF Wind Power entwickeln und liefern Getriebelösungen für die Offshore Windkraftanlagen der nächsten Generation
  • Kunden profitieren von noch zuverlässigeren und hochwertigeren Getriebelösungen und einer schnellen Integration von Modulbauweisen in die Kundenroadmap

Beijing (China). Envision Energy und ZF Wind Power haben eine strategische Partnerschaftsvereinbarung für die Entwicklung und Lieferung von Getriebelösungen für Offshore Windkraftanlagen der nächsten Generation unterzeichnet. In dieser Partnerschaft nutzen beide Partner ihre jeweiligen Vorteile bei Marke, Technologie und Markt und bauen gemeinsam höchst zuverlässige sowie in Bezug auf Kosten wettbewerbsfähige Offshore Windkraftanlagen für den schnell wachsenden Windmarkt. Kunden profitieren von flexibleren Modullösungen, wettbewerbsfähigen Lebenszykluskosten, hoher Qualität und zuverlässigen Produkten sowie einer schnellen Integration in die Kundenroadmap.

Mehr anzeigen
Envision und ZF verkünden strategische Partnerschaft

Für die bewährte Zusammenarbeit zwischen Envision Energy und ZF Wind Power bedeutet die strategische Partnerschaft einen wichtigen Schritt nach vorne. „Da wir mit den Prinzipien gemeinsamer Entwicklung, Integrität und gemeinsamer Interessen arbeiten, glauben wir, dass sich mit vereinten Kräften beider Firmen aufregende neue Möglichkeiten und Chancen auftun, und so gemeinsam die Entwicklung von Offshore Windkraft vorangetrieben wird“, sagt Mitja Schulz, Leiter von ZF Wind Power.

Als Ergebnis ihres ständigen Bemühens um neue technologische Innovationen, erstellte ZF Wind Power die neue modulare SHIFT Plattform, welche die erste ihrer Art in der globalen Windkraftgetriebebranche darstellt. Ihr innovatives und intelligentes Konzept sowie die flexible Modulbauweise manifestierte die weltweit führende Position von ZF bei der Entwicklung von Windkraftgetriebe-technologie der nächsten Generation.

Die Vereinbarung wurde in Anwesenheit von Mitja Schulz, Leiter von ZF Wind Power, Sun Weidong, Leiter der Division ZF Industrietechnik in China, Xu Gang, Global VP von Envision Energy und Lu Wei, Global VP von Envision Energy unterzeichnet. „Diese strategische Partnerschaft bringt bedeutende Vorteile für unsere Kunden, was neuartige Technologie, robuste Qualität und herausragende Kostenvorteile hinsichtlich Lebenszyklus betrifft”, erklärt Xu Gang.

ZF Wind Power ist ein weltweit führender, technologiegetriebener Hersteller und Pionier in der globalen Windkraftgetriebebranche, mit einem weltweiten Anteil von mehr als 50 Prozent bei 3.x MW Onshore Getriebeanwendungen und über 60 Prozent bei 6.x MW Offshore Getriebeanwendungen. ZF lieferte auch das weltweit erste 9.5 MW Offshore-Windkraftgetriebe und hat die weltgrößte installierte Leistung von 8 MW Offshore Windkraftgetrieben. Seit sie 1979 in die Windkraftbranche einstieg, hat ZF Wind Power mehr als 65.000 Getriebe geliefert. Diese treiben ganze 120 GW Windkraftanlagen an, und decken weltweit ca. 25 Prozent der gesamten installierten Energie von Windkraftanlagen mit Zahnradantrieb ab.

KONTAKT

Gernot Hein

Leiter Kommunikation & Public Affairs, Industrietechnik

+49 851 494-2480

gernot.hein@zf.com

Kris Adriaenssen

Marketing Manager, ZF Wind Power

+32 11 34 98 96

kris.adriaenssen@zf.com