Presseinformation

24/10/2019

ZF Aftermarket feiert Motorsport-Engagement unter der Marke Sachs

  • Sachs Kupplungssatz für Hochleistungsfahrzeuge und extreme Einsatzbedingungen
  • Markenbotschafter-Kampagne setzt auf bekannte Gesichter im Motorsport

ZF Aftermarket setzt Innovation auf allen Ebenen ein und verfolgt stets das Ziel, die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen – auch wenn sie beispielsweise in Renn- oder Zugfahrzeugen unterwegs sind. Unter der Marke Sachs wird daher ein verstärkter Kupplungssatz für Hochleistungsfahrzeuge und extreme Einsatzbedingungen angeboten. Darüber hinaus hat die Aftermarket-Organisation von ZF drei internationale Größen des Motorsports als Sachs-Markenbotschafter für seine neueste Kampagne gewinnen können. Diese stellt das 80-jährige Motorsport-Engagement unter der Marke Sachs in den Mittelpunkt und unterstreicht zugleich, wie das dort entstandene Engineering Know-how direkt in die Produkt¬entwicklung für die Straße einfließt.

Mehr anzeigen
ZF Aftermarket feiert Motorsport-Engagement unter der Marke Sachs

„Sachs gehört zu den bevorzugten Marken vieler Höchstleistungs- und Rennsportfahrer. Als führender Automobilzulieferer integriert ZF Motorsportwissen auch in Technologien, die tagtäglich von Fahrern auf der ganzen Welt genutzt werden“, erklärt Richard Adgey, Leiter Produktmanagement bei ZF Aftermarket.

Das gilt auch für den neu entwickelten, verstärkten Sachs Kupplungssatz. Er wurde speziell für Hochleistungsfahrzeuge und extreme Fahrbedingungen konzipiert und besteht aus einer Druckplatte, einer Kupplungsscheibe und einem Ausrücklager. Die Reihe deckt zunächst Subaru-Dieselfahrzeuge ab Baujahr 2008 ab.

Die verstärkte Membranfeder verlängert die Lebensdauer. Gleichzeitig wird das Getriebe durch den höheren Anpressdruck viel zuverlässiger. Zusätzlich wird der reibungsbedingte Verschleiß reduziert. Da die Teile mit der gleichen Ausrückkraft arbeiten, gibt es auch keinerlei Einbußen in puncto Komfort.

Sachs – wegweisend im Motorsport

Die Motorsportgeschichte der Marke reicht bis in das Jahr 1937 zurück – als die ersten Mercedes Silberpfeile mit Sachs Stoßdämpfern und Kupplungen ins Rennen gingen. Zu den großen Erfolgen von Sachs zählen beispielsweise der Sieg im 24-Stunden-Rennen von Le Mans mit Porsche 1985 und der Einstieg in die Formel 1 mit Mercedes und Sauber 1993. Und diese Geschichte ist noch lange nicht zu Ende. Das Engagement von ZF im Motorsport reicht dabei von der Technologieentwicklung bis hin zum Support. Zwei Transporter von ZF Race Engineering mit eigenem Werkstattbereich, in dem Stoßdämpfer neu kalibriert und Kupplungen geprüft, gerichtet und repariert werden können, reisen während der Rennsaison um die Welt. Auf diese Weise ist ZF bei Motorsport¬veranstaltungen in insgesamt 24 Ländern auf vier Kontinenten mit technischer Unterstützung vor Ort.

Die Sachs Markenbotschafter-Kampagne

ZF Aftermarket hat drei internationale Größen des Motorsports als Sachs-Markenbotschafter für ihre neueste Kampagne gewinnen können.

Der norwegische Champion Joachim Waagaard hat als erster skandinavischer Driftfahrer an der Motorsportveranstaltung The Goodwood Festival of Speed teilgenommen. Der führende Ausdauerfahrer Christian Engelhart gewann 2019 das 24-Stunden-Rennen von Daytona. Ein weiterer Markenbotschafter ist Billy ‘Whizz’ Monger, der auch den Helen Rollason Award im Rahmen des BBC Sports Personality of the Year 2018 Events gewann. Der Zwanzigjährige ist ein ehemaliger F4-Fahrer, der bereits 12 Monate nach seinem verheerenden Unfall, bei dem er beide Beine verlor, wieder auf die Rennpiste zurückkehrte und nun in der Euroformula fährt.

„Die Fakten sprechen für sich: Sachs Stoßdämpfer und Kupplungen sind außergewöhnlich leistungsfähig und tragen dazu bei, dass man sicher auf den Straßen unterwegs ist”, sagt Ben Smart, Global Marketing Director von ZF Aftermarket. „Wenn man auf höchstem Niveau im Wettbewerb steht, dann ist zuverlässige Leistung unter allen Bedingungen unerlässlich. Daher feiern wir gemeinsam mit diesen Ausnahme-Motorsportlern unser 80-jähriges Engagement im Bereich des Motorsports. Als Gesichter der Marke Sachs werden diese herausragenden Fahrer von Motorsport-Fans auf der ganzen Welt wiedererkannt.”

KONTAKT

Katharina Heck

Aftermarket Communications D-A-CH

+49 9721 4756-390

katharina.heck@zf.com