Press Center

Share this page on :

Ihre Mediensammlung

0 Items / 0 MB
Mit dem Download erkennen Sie die Nutzungsbedingungen der ZF Friedrichshafen AG an.
Löschen Download Inhalt als ZIP-Datei
0 Objekt(e) / 0 MB

nach oben

Presseinformation

ZF-Aufsichtsrat beginnt neue Amtsperiode

  • Hauptversammlung beruft neue Mitglieder in das Kontrollgremium von ZF
  • Wahl des Aufsichtsratsvorsitzenden und seines Stellvertreters in der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats am 12. April
  • Neue Mitglieder auch auf der Arbeitnehmerseite

Friedrichshafen. Der paritätisch besetzte 20-köpfige Aufsichtsrat der ZF Friedrichshafen AG hat seine fünfjährige Amtsperiode beendet und ist von der Hauptversammlung entlastet worden. Für die Kapitalseite hat die Hauptversammlung drei neue Mitglieder in das Gremium berufen. Neu gewählt wurden bereits Anfang März auch die Arbeitnehmervertreter. Am 12. April tritt das neue Gesamtgremium zur konstituierenden Sitzung zusammen und wählt dort seinen Vorsitzenden und dessen Stellvertreter.

Drei neue Mitglieder hat die Hauptversammlung in den ZF-Aufsichtsrat berufen: Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza, Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionssysteme und Qualitätsmanagement des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT); Axel Strotbek, bis September 2017 Finanzvorstand der Audi AG; Dr. Mohsen Sohi, Vorstandsvorsitzender des Technologiekonzerns Freudenberg.

„Mit den neuen Mitgliedern im Aufsichtsrat stellen wir jene Kontinuität sicher, die angesichts der hohen Dynamik des Wandels im Automobilsektor wichtiger ist denn je und eine langfristige strategische Planung erlaubt“, sagt der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen, der sich im neuen Gremium zur Wiederwahl stellen will. „Den ausgeschiedenen Mitgliedern des Aufsichtsrats – auf Kapital- wie auf Arbeitnehmerseite – danke ich für eine langjährig konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit; sie haben einen gewichtigen Anteil an der positiven Entwicklung des ZF-Konzerns.“

Am Rande der letzten Aufsichtsratssitzung der abgelaufenen Amtsperiode erklärte dessen Vorsitzender Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen: „Ich freue mich, dass wir mit Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza, Axel Strotbek und Dr. Mohsen Sohi renommierte Fachleute für das Kontrollgremium unseres Unternehmens gewinnen konnten und so dessen industrielle Kompetenz weiter gestärkt haben. Das ist ein starkes und unabhängiges Gremium, das den Vorstand unter der neuen Leitung von Wolf-Henning Scheider bei seiner Arbeit in jeder Hinsicht konstruktiv begleiten wird.“

Paefgen weiter: „Der Aufsichtsrat konnte in Wolf-Henning Scheider sehr schnell einen ausgewiesenen Fachmann für den Vorstandsvorsitz der ZF Friedrichshafen AG bestellen, der sowohl die Branche als auch Stiftungsunternehmen bestens kennt. Er ist mit seinem Werdegang ein Experte der Automobilzulieferung modernen Zuschnitts. Scheider kennt die Herausforderungen der Branche, die sich insbesondere durch das autonome, elektrifizierte und digitalisiert-vernetzte Fahren ergeben. Er unterstützt unsere Strategie ZF 2025 voll und ganz, wird aber auch neue Impulse geben und das Unternehmen über den derzeitigen strategischen Planungshorizont hinaus weiterentwickeln.“

Die zehn Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat wurden Anfang März von rund 350 Delegierten der deutschen Standorte gewählt – hohe Kontinuität bestimmt auch hier die Zusammensetzung: Sieben von zehn Arbeitnehmervertretern bleiben dem Gremium erhalten. Neu hinzugekommen ist Joachim Holzner für die Leitenden Angestellten, er folgt auf Jörg Ammon. Anstelle des Saarbrücker Betriebsratsvorsitzenden Wolfgang Schuler, der in den Ruhestand geht, wurde dessen designierter Nachfolger Matthias Scherer in das Gremium gewählt. Mit Erdal Tahta aus Koblenz zieht erstmals ein Arbeitnehmervertreter eines früheren TRW-Standorts in das ZF-Kontrollgremium ein. Tahta folgt auf Matthias Beuerlein vom Standort Schweinfurt.

Die Mitglieder des ZF-Aufsichtsrats auf einen Blick

Für die Kapitalseite:

Ernst Baumann
Ehemaliges Mitglied des BMW-Vorstands, zuständig für Personal- und Sozialwesen

Andreas Brand
Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen

Robert Friedmann
Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe, Künzelsau

Prof. Dr.-Ing. Gisela Lanza
Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionssysteme und Qualitätsmanagement des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Dr. Joachim Meinecke
Rechtsanwalt, Freiburg

Jürgen Otto
Ehemaliger Vorsitzender der Geschäftsführung der Brose Unternehmensgruppe, Coburg

Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen
Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Audi AG, Ingolstadt und von Bentley Motors Ltd., Crewe, Großbritannien

Dr. Mohsen Sohi
Vorstandsvorsitzender der Freudenberg SE, Weinheim

Dagmar Steinert
Mitglied des Vorstands und CFO der Fuchs Petrolub SE, Mannheim

Axel Strotbek
Ehemaliger Finanzvorstand der Audi AG, Ingolstadt

Für die Arbeitnehmer:

Jürgen Bunge
Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Dielingen/Lemförde

Achim Dietrich
Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der ZF Friedrichshafen AG

Joachim Holzner
Leiter des Geschäftsfelds Nutzfahrzeug-Fahrwerktechnologie der ZF Friedrichshafen AG, Dielingen

Frank Iwer
Stabsstellenleiter politische und strategische Planung des Vorstands der IG Metall, Frankfurt

Peter Kippes
Erster Bevollmächtigter der IG Metall, Geschäftsstelle Schweinfurt

Oliver Moll
Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Schweinfurt

Vincenzo Savarino
Erster Bevollmächtigter der IG Metall, Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben

Matthias Scherer
Designierter Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Saarbrücken

Hermann Sicklinger
Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Passau

Erdal Tahta
Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Koblenz

Die bisherigen Mitglieder des ZF-Aufsichtsrats
(Amtszeit 2013 – 2018)

Für die Kapitalseite:

Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen
Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Audi AG, Ingolstadt und der Bentley Motors Ltd., Crewe, Großbritannien
Vorsitzender

Ernst Baumann
Ehemaliges Mitglied des BMW-Vorstands, zuständig für Personal- und Sozialwesen

Andreas Brand
Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen

Prof. Dr. habil. Dr. rer.nat. Claudia Eckert
Professorin an der TU München und Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit

Robert Friedmann
Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe, Künzelsau

Dr. Margarete Haase
Mitglied des Vorstands der Deutz AG für die Bereiche Finanzen, Personal und Investor Relations

Dr. Joachim Meinecke
Rechtsanwalt, Freiburg

Jürgen Otto
Ehemaliger Vorsitzender der Geschäftsführung der Brose Unternehmensgruppe, Coburg

Dagmar Steinert
Mitglied des Vorstands und CFO der Fuchs Petrolub SE, Mannheim

Weidong Xu
Geschäftsführerin der Kelvion Heat Exchangers (China) Co. Ltd.

Für die Arbeitnehmer:

Frank Iwer
Stabsstellenleiter politische und strategische Planung des Vorstands der IG Metall, Frankfurt
Stellvertretender Vorsitzender

Jörg Ammon
Leiter Projekte der ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

Matthias Beuerlein
Teamleiter Einkauf Betriebsbedarfe Standort Schweinfurt der ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

Jürgen Bunge
Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Dielingen/Lemförde

Peter Kippes
Erster Bevollmächtigter der IG Metall, Verwaltungsstelle Schweinfurt

Oliver Moll
Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Schweinfurt

Vincenzo Savarino
Erster Bevollmächtigter der IG Metall, Verwaltungsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben

Achim Dietrich
Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der ZF Friedrichshafen AG

Wolfgang Schuler
Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Saarbrücken

Hermann Sicklinger
Vorsitzender des Betriebsrats der ZF Friedrichshafen AG, Standort Passau

Medien

Presseinformation
ZF-Aufsichtsrat beginnt neue Amtsperiode
Presseinformation
22.03.2018

Pressekontakt

Andreas Veil
Andreas Veil
Leiter Wirtschaftspresse und PR
Christoph Horn
Christoph Horn
Leiter Konzernkommunikation