Presseinformation

28/04/2020

Hans-Georg Härter feiert 75. Geburtstag

  • Früherer Vorstandsvorsitzender der ZF Friedrichshafen AG begeht Jubiläum
  • Nach fast vier Jahrzehnten bei ZF ging Härter 2012 in den Ruhestand
  • Mitglied des Aufsichtsrats seines Unternehmens von 2016 bis 2018

Friedrichshafen/Passau. Hans-Georg Härter begeht am Samstag, 2. Mai, seinen 75. Geburtstag. Der gebürtige Hesse war zum Ende seiner fast vier Jahrzehnte währenden Karriere bei ZF von 2007 bis 2012 Vorstandsvorsitzender des Technologiekonzerns. Von 2016 bis 2018 blieb Härter seinem Unternehmen als Mitglied des ZF-Aufsichtsrats verbunden.

Mehr anzeigen
Hans-Georg Härter feiert 75. Geburtstag

Hans-Georg Härter wurde am 2. Mai 1945 in Bensheim geboren. Nach der Ausbildung zum Maschinenschlosser und Abschlüssen als staatlich geprüfter Techniker sowie als Technischer Betriebswirt trat Härter 1973 in die Abteilung Wertanalyse und Methoden der ZF Passau GmbH ein, wo er 1982 Abteilungsleiter wurde.

1990 ernannte ZF Härter zum Hauptabteilungsleiter für den Bereich Technische Kostenplanung, noch im selben Jahr zunächst zum stellvertretenden, bald darauf zum voll verantwortlichen Mitglied der Geschäftsführung der ZF Passau GmbH. Deren Vorsitz übernahm Hans-Georg Härter 1994 und wurde als Leiter des damaligen ZF-Unternehmensbereichs Arbeitsmaschinen-Antriebstechnik und Achssysteme zusätzlich in die Unternehmensleitung des ZF-Gesamtkonzerns berufen.

2002, kurz nach der Zusammenführung von ZF und der ehemaligen Mannesmann Sachs AG, übernahm er den Vorstandsvorsitz der ZF Sachs AG. Zudem war er in der Unternehmensleitung seit April 2003 für die aufstrebende Region Asien-Pazifik verantwortlich.

Im Herbst 2006 berief der ZF-Aufsichtsrat Härter zunächst in den ZF-Vorstand, im Januar 2007 schließlich zum Vorstandsvorsitzenden der ZF-Konzerns. Als ZF-Chef entwickelte Hans-Georg Härter „das größte unbekannte Unternehmen der Welt“, wie er den Automobilzulieferer zuweilen bezeichnete, zu einem weltweit führenden Technologiekonzern, bevor er 2012, kurz vor Vollendung seines 67. Lebensjahrs, in den Ruhestand ging. Auch dort blieb Härter seinem Lebensunternehmen ZF von 2016 bis 2018 verbunden und gab als Mitglied des ZF-Aufsichtsrats wertvolle Impulse.

Härter ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Seinen 75. Geburtstag begeht er am Samstag, 2. Mai, im Kreis seiner Familie in München.

KONTAKT

Andreas Veil

Wirtschafts- und Finanzkommunikation

+49 7541 77-7925

andreas.veil@zf.com