Presseinformation

11/09/2019

ZF is Efficiency

ZF Best Choice – Für jede Anforderung die passende Technologie

  • Powershift Technologie – ZF TERRAPOWER
  • CVT-Technologie – ZF TERRAMATIC
  • Lenkachse – ZF TERRASTEER

Für eine globale Produktstrategie, insbesondere für die Off-Highway-Märkte, ist es unerlässlich, marktspezifische Technologien, lokale Produktion sowie lokales Engineering und Service aufeinander abzustimmen. Mit der „Best Choice“-Strategie bietet ZF Lösungen in drei Technologie-Stufen an (Basic, High und Premium Line), um sowohl kundenspezifischen Anforderungen als auch den unterschiedlichen Herausforderungen der weltweiten Märkte bestmöglich gerecht zu werden (Bild 3).

Mehr anzeigen
ZF is Efficiency

Powershift Technologie – ZF TERRAPOWER (Bild 4)

Die neue TERRAPOWER Getriebe-Generation bietet die Wahl zwischen der kostengünstigen Standard-Version mit manuell betätigter Lastschaltung oder der vollständigen Lastschaltautomatisierung APS (Automatic Power Shift).

Des Weiteren können die automatisierten Getriebefunktionen in ein Driveline-Management via CAN-Bus integriert werden. Die Getriebesteuerung ist voll diagnosefähig. Die automatische Wendeschaltung (Power Shuttle) sowie umfangreiche Zusatzoptionen machen die TERRAPOWER-Baureihe zu vielseitig anpassbaren Triebwerken der mittleren und oberen Leistungsklasse.

  • Traktor-Leistungsbereich zwischen 70 und 270 PS
  • Reaktionsschnelle 4-fach/6-fach Lastschaltung
  • Gruppengetriebe mit optionalem Gangschaltautomat IRS
  • Sanfte Wendeschaltung und Zapfwellenkupplung
  • Vier Zapfwellengeschwindigkeiten
  • Transportgeschwindigkeiten 40 und 50km/h bei abgesenkter Motordrehzahl

CVT-Technologie – ZF TERRAMATIC (Bild 5)

Stufenlose Traktorgetriebe von ZF erhöhen die Produktivität und erlauben dem Fahrer mehr Aufmerksamkeit auf den eigentlichen Arbeitsprozess zu lenken.

Durch Stufenlostechnologie lässt sich der Zeitaufwand für den Arbeitsprozess bis in den zweistelligen Prozentbereich reduzieren. Dieser Produktivitätsgewinn wirkt sich auch positiv auf den Gesamtkraftstoffverbrauch aus. Stufenloses Fahren und Arbeiten ist deshalb gleichermaßen ein großer Schritt in die technologische wie in die betriebswirtschaftliche Zukunft der Landwirtschaft.

Die stufenlosen ZF Triebwerke decken mit mehreren Typen den Leistungsbereich zwischen 70 PS und 440 PS ab.

  • Stufenlos verstellbares Übersetzungsverhältnis
  • Leicht adaptierbare elektronische Steuerung
  • Modulares Design, weniger Bauteile
  • Unendliche Anzahl von „Gängen“
  • Aktive Stillstandsregelung
  • Erhöhte Produktivität
  • Diverse Fahrstrategien (z.B. Automatik Modus)

Lenkachse – ZF TERRASTEER (Bild 6)

Nahezu alle 4x4 Anwendungen können mit der Lenkachsen-Baureihe ZF-TERRASTEER (TSA) abgedeckt werden. Die TSA Baureihe wurde in den letzten Jahren entwickelt und die ersten Achsen sind bereits seit 2013 in Produktion. Die TSA Baureihe basiert auf der langjährigen ZF Erfahrung auf dem Gebiet der Traktorachsen.

Eine hohe Übersetzung im Planetentrieb sorgt für optimalen Wirkungsgrad, schlankes Achsdesign und große Bodenfreiheit bei hohen zulässigen Belastungen.

Der Lenkeinschlag von bis zu 55° sorgt für eine hohe Manövrierfähigkeit, verbunden mit geringster Bodenbeanspruchung durch die präzise Lenkgeometrie.

Das Ergebnis dieser Innovation sind lange Lebensdauer, hohe Zugkraft und außerordentliche Vielseitigkeit der TSA-Baureihe. Die Lenkachse ZF-TERRASTEER zeichnet sich durch eine flexible, modulare Bauweise aus; optional verfügbar mit Bremsen, Differenzialsperre und Lenkwinkel-sensor. Mit der Lenkachsen-Baureihe TSA wird aktuell der Leistungsbereich von 60 PS bis 300 PS abgedeckt.

KONTAKT

Alexander Eisner

Produktkommunikation/Fachpresse

+49 851 494-2175

alexander.eisner@zf.com